Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Heiliger Franziskus in Blieskastel gehören.

Blieskastel

mehr Infos


Blickweiler

mehr Infos


Ballweiler

mehr Infos


Biesingen, Aßweiler

mehr Infos

Freitag, 03. Mai 2019

Bekanntmachung

Zur Pfarrgremienwahl 2019

Mit Blick auf die Pfarrgremienwahlen im November 2019 wurden die Pfarreiräte des Bistums Speyer aufgefordert, ihre 2015 getroffene Entscheidung hinsichtlich ihrer Gliederung der Gemeinden zu überprüfen. Dabei sollte überlegt werden, ob es sinnvoll ist, die bisherige Struktur beizubehalten, Gemeinden zusammenzulegen, zu teilen oder aufzulösen.

Hierzu traf sich der Pfarreirat am 27.03.2019 mit den Mitgliedern der Gemeindeaus-schüsse zu einer ersten Beratung im Pfarrzentrum. Die Aussprache führte zu einem mutigen Vorschlag als Schritt in die Zukunft und zwar die territoriale Aufhebung der bisherigen Gemeindestruktur. Die Kirchenstiftungen sind hiervon nicht betroffen und bleiben in ihrer jetzigen Form bestehen. Der Vorschlag wurde zur weiteren Ab-wägung an die einzelnen Gemeindeausschüsse verwiesen. Nachdem alle Gemeindeausschüsse sich dafür aussprachen kam es zu folgendem Beschluss:

Der Pfarreirat der Pfarrei Heiliger Franz von Assisi Blieskastel beschloss in seiner Sitzung am 10. April 2019 die Aufhebung der territorialen Gemeindestruktur der Pfarrei, mit Wirkung ab Beginn der nächsten Legislaturperiode der Gremien im Bistum Speyer.

Gründe hierfür waren:

  • Zunahme der gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit auf Pfarreiebene,
  • zum Teil Dopplung der Behandlung anstehender Themen und dem aufwendigen Berichtswesen,
  •  in den unterschiedlichen Gremien, zu formale beratungslastige Strukturen.
  • Es sind nur noch die Mandate für den Pfarreirat zu besetzen. Die immer schwieriger werdende Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten für eine vierjährige Amtszeit in den Gemeindeausschüssen entfällt. Die Arbeit auf Gemeindeebene kann flexibel von aufgaben- und zielorientierten Gruppen wahrgenommen werden.
  • Neues Angebot an Gemeindemitglieder, die sich nur für bestimmte Projekte oder zeitlich begrenzt in die Gemeindearbeit einbringen möchten.

Zum weiteren Ablauf:

Gegen die getroffenen Entscheidung kann innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Veröffentlichung Widerspruch erhoben werden durch

a)    einen Gemeindeausschuss,

b)    40 Mitglieder der Pfarrei gemäß § 13 der Satzung für die Pfarrgremien im Bistum Speyer.

Der Widerspruch ist an das Pfarrbüro der Pfarrei zu richten. In diesem Fall erfolgen eine erneute Beratung und eine abschließende Beschlussfassung durch den Pfarreirat.

Der Pfarreirat teilt seinen Beschluss dem Bischöflichen Ordinariat mit. Rechtsverbindlich wird die Änderung der Gemeindestruktur mit der Inkraftsetzung durch den Bischof. Nach vier Jahren kann der Beschluss wieder geändert werden.

Udo May                                                     Pater Hieronim Jopek

Vorsitzender Pfarreirat                                 Pfarrer

Anzeige

Anzeige